Videokonferenz, analog oder beides im Verein? blog online

Videokonferenz, analog oder beides im Verein?

Die Pandemiezeit hat uns dazu gezwungen, unser Privat-, Berufs- und auch Vereinsleben wenn möglich online abzuhalten. Videokonferenzen sind zum täglichen Brot geworden und nun stellt sich die Frage, ob diese vielleicht nicht auch in Zukunft vorteilhaft eingesetzt werden können.  

Wir alle haben uns daran gewöhnt, praktisch und jederzeit von zu Hause aus sich untereinander und miteinander zu vernetzen. Zeitlich und örtlich flexibel zu sein. Warum das in Zukunft bei terminlichen Engpässen nicht weiterhin nutzen? Lieber online Kontakt, als gar kein Kontakt!  Vor allem wenn man sich bei Projekten oder Aktivitäten schnell im Vorstand abstimmt, hat es doch auch Vorteile.

Wir tauschen uns dazu gerade auf Social Media in unseren Kanälen darüber aus. Uns würde auch interessieren, wie du darüber denkst.

MEHR aus dem Vereinsblog

3 Vereinshacks zur Richtigen Funktionärsnachfolge SNAG 220213 1458 01

3 Vereinshacks zur Richtigen Funktionärsnachfolge

Die Funktionärsnachfolge ist in vielen Vereinen ein heiß diskutiertes Thema. Sätze wie „Früher war alles einfacher und besser“ oder „Heutzutage ...

WEITERLESEN
Pressearbeit im Verein 2021 02 09 19.33.21 e1658604275282

Pressearbeit im Verein

Pressearbeit im Verein ist schwierig? Nein, und wir verraten dir auch wieso und wie auch du ganz leicht und einfach ...

WEITERLESEN

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

3.7 von 11 Bewertungen

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest…

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

 

Am laufenden bleiben

>
Success message!
Warning message!
Error message!